© 2008 - 2022 by Tim Grünberg All rights reserved. Kontakt, Impressum
 Unbenanntes Dokument
wetterwarnungen


termine
7.Oktober /// 17:30 Uhr
» Jugend
7.Oktober /// 19:00 Uhr
» Dienst Weißbach
8.Oktober /// 17:00 Uhr
» Dienst Schmorkau
letzter einsatz
Nr.20
2022
14.September
Auslösung BMA im FMI der Luftwaffe
» mehr
information
Rauchmelder retten Leben!
unsere sponsoren
ewag Kamenz
Sie befinden sich hier:
Technik / Schmorkau / Hochwasser
  Hochwasser
Tauchpumpe
Um bei Hochwasser vollgelaufene Keller auspumpen zu können, besitzen wir eine Tauchpumpe. Diese Pumpe fördert 800l/min über einen B-Schlauch ins Freie. Der Vorteil gegenüber einer Tragkraftspritze ist, dass sie platzsparend transportiert werden kann und hohe Flexibilität bietet.
Wasserstrahlpumpe
Die Wasserstrahlpumpe besteht aus einem Gehäuse mit einem C-Druckeingang und einem B-Ausgang. In den C-Eingang wird Wasser gepumpt, so entseht im inneren ein Unterdruck. Durch diesen wird das angestaute Wasser angesaugt und zusammen mit dem Wasser aus dem C-Schlauch durch den B-Schlauch ins Freie gefördert.

Mast-Tauchpumpe
Wir beschafften aufgrund der gestiegenen Hochwasserbekämpfung eine weitere Tauchpumpe von Mast. Die Tauchpumpe TP 4-1 hat eine Nennförderleistung von 400 l/min bei einem Förderdruck von 1 bar. Die maximale Fördermenge beträgt 780 l/min. Im Set sind außerdem 1 B-Schlauch, Personenschutzstecker, 1 Arbeitsleine sowie weiteres Equipment enthalten. Verstaut wird alles in einer Gitterbox.