ę 2008 - 2024 by Tim GrŘnberg All rights reserved. Kontakt, Impressum
Sie befinden sich hier:
Aktuelles / Archiv / 2023 / Gemeinsame Abschluss├╝bung der beiden Jugendfeuerwehren
Gemeinsame Abschluss├╝bung der beiden Jugendfeuerwehren
30.10.2023
Bevor die Kinder der Jugendfeuerwehren Neukirch und Schmorkau ihren Dienst wieder nach innen verlegen, hatten die Betreuer noch ein Highlight vorbereitet. Eine gemeinsame Einsatz├╝bung wurde durchgef├╝hrt, doch bevor es so weit war, trafen sich alle im Schmorkauer Ger├Ątehaus zur Begr├╝├čung, um letzte Fragen zu kl├Ąren sowie die Fahrzeugeinteilung vorzunehmen. Besetzt wurden das TSF-W aus Neukirch sowie HLF und KdoW aus Schmorkau und der MTW aus Wei├čbach. Kurz nach 17 Uhr wurde es Ernst f├╝r die Kinder. Als Zug erhielten sie zwischen Schmorkau und Wei├čbach aufgestellt ihren Einsatzauftrag. Dieser lautete Schuppenbrand mit vermisster Person am Festplatz in Wei├čbach. Sofort machten sie sich auf den Weg zur Einsatzstelle, wo sich das Alarmstichwort best├Ątigte. Die Besatzung des Kommandowagen ├╝bernahm die Einsatzleitung, von hier bekamen die anderen Fahrzeuge ihre Aufgaben zugewiesen. Die beiden Angriffstrupps vom HLF und dem TSF-W ├╝bernahmen unter ÔÇ×AtemschutzÔÇť die Personensuche und die Rettung. In der Zwischenzeit wurde der L├Âschangriff von der ├╝brigen Besatzung des HLF durchgef├╝hrt. Eine stabile Wasserversorgung bekamen sie dabei vom TSF-W aufgebaut. Die Gruppe vom MTW sperrte zun├Ąchst die Stra├če am Festplatz voll. Au├čerdem leuchteten sie die Einsatzstelle aus, um die Arbeiten so sicher wie m├Âglich zu gestalten. Da kein RTW zur Verf├╝gung stand, wurden sie sp├Ąter auch eingesetzt, um der geretteten Person 1. Hilfe zu leisten und sie zu betreuen. Der schlussendlich eingetretene L├Âscherfolg wurde mittels W├Ąrmebildkamera vom HLF kontrolliert. Um ein erneutes Aufflammen der Brandruine auszuschlie├čen, kam wieder unser fruchtige L├Âschschaum zum Einsatz. W├Ąhrend des nachfolgenden Schaumangriff konnten sich die Kinder am Mittelschaumrohr durchwechseln. Danach hie├č es f├╝r alle Einsatzende und somit begannen die Aufr├Ąumarbeiten. Der Einsatz wurde am Ende im Aufenthaltsraum der Feuerwehr Wei├čbach ausgewertet. Es konnte von allen Seiten ein positives Fazit gezogen werden. Bei leckerer Wurst vom Grill und Limo konnten die Kinder danach fachsimpeln wie die Gro├čen. Die Jugendwarte der Gemeinde Neukirch bedanken sich hiermit bei allen Beteiligten, welche zum Gelingen des Abends beigetragen haben. Die beiden Jugendfeuerwehren setzten sich aus Kindern von allen Ortsteilen der Gemeinde zusammen. Wenn auch du Lust auf Feuerwehr hast kannst du ab 8 Jahren mitmachen, wir freuen uns immer ├╝ber neue Gesichter.

Hier wirst DU gebraucht - #AbZurFeuerwehr


Galerie:


Um sich die Bilder anzusehen, klicken Sie bitte auf das Entsprechende.
´╗┐ Unbenanntes Dokument
wetterwarnungen


termine
letzter einsatz
Nr.29
2023
5.Dezember
Ausl├Âsung BMA in einer Pflegeeinrichtung
» mehr
information
Rauchmelder retten Leben!
unsere sponsoren
ewag Kamenz