© 2008 - 2021 by Tim Grünberg All rights reserved. Kontakt, Impressum
Sie befinden sich hier:
Aktuelles / Archiv / 2016 / Kommt schnell mit, es ist was passiert…
Kommt schnell mit, es ist was passiert…
09.12.2016
Wehrleiter Harry Zickler war gerade dabei seine Kameraden bei der Weihnachtsfeier über die Ersatzbeschaffung des, stark in die Jahre gekommenen, Mannschaftstransportwagen zu informieren. Plötzlich öffnete unsere Bürgermeisterin Frau Truxa-Richter aufgeregt die Tür zu unserem Schulungsraum und lockte uns mit den Worten „Kommt schnell mit, es ist was passiert.“ nach draußen. Dort erwarteten uns bereits unserer stellvertretende Wehrleiter Ronny Bjarsch und die Bürgermeisterin. Und zwar mit dem neuen MTW, der eigentlich erst in 1-2 Wochen eintreffen sollte. Dabei handelte es sich jedoch um eine Falschaussage der beiden um uns beim letzten Dienst des Jahres zu überraschen, was dann schlussendlich auch gelang. In Wirklichkeit stand das gebraucht beschaffte Fahrzeug bereits seit 1 Woche beim Ford Autohaus Grassel in Weinböhla. Bei dem Wagen handelt es sich um einen Opel Vivaro (Baujahr 2002), der vor uns einer bisher unbekannten Feuerwehr in Holland diente und anschließend in Selm bei Dortmund aufbereitet wurde. Dort wurde der MTW von den Kameraden Ronny Bjarsch und Enrico Nießner, der ebenfalls zu den eingeweihten gehörte, abgeholt. Freudig übernahm Harry Zickler den symbolischen Schlüssel von der Bürgermeisterin und führte im Anschluss die Sekttaufe durch. Ein großer Dank gebührt wieder Ronny Bjarsch, der bereits die Beschaffung des Weißbacher MTW abwickelte und sich im Anschluss direkt an die nächste Fahrzeugbeschaffung setzte. Allen anderen beteiligten Personen und Kameraden danken wir ebenfalls für ihre Arbeit.

Galerie:


Um sich die Bilder anzusehen, klicken Sie bitte auf das Entsprechende.
 Unbenanntes Dokument
wetterwarnungen


termine
3.Dezember /// 19:30 Uhr
» Dienst
10.Dezember /// 19:00 Uhr
» Jugend Jahresabschluss
17.Dezember /// 19:00 Uhr
» Weißbach Jahresabschluss
letzter einsatz
Nr.25
2021
9.November
Person in Notlage
» mehr
information
Rauchmelder retten Leben!
unsere sponsoren
ewag Kamenz