© 2008 - 2021 by Tim Grünberg All rights reserved. Kontakt, Impressum
Sie befinden sich hier:
Aktuelles / Archiv / 2013 / OTS im NSG Königsbrücker Heide
OTS im NSG Königsbrücker Heide
14.06.2013
Die anliegenden Feuerwehren des Naturschutzgebiets „Königsbrücker Heide“ aus Königsbrück, Schmorkau, Schwepnitz sowie der Kreisbrandmeister und der für den Inspektionsbereich zuständige stellv. Kreisbrandmeister führten ein Operativ Taktisches Studium (OTS) durch, um Veränderungen an Wegen sowie Zufahrten und Wasserentnahmestellen zu erkunden. Dafür wurde von der Forstverwaltung ein Bus zur Verfügung gestellt. Revierleiter Herr Krumbiegel führte die Kameraden durch das Gelände. Auf Basis des Brandschutzkonzeptes zum NSG „Königsbrücker Heide“ und der Tatsache, dass auf Grund der Kampfmittelbelastung des NSG ein Verlassen der gekennzeichneten Wege durch die Einheiten der Feuerwehr nicht erfolgen kann. Bei einem Brandereignis auf dem Gebiet des NSG „Königsbrücker Heide“ selbst und den angrenzenden Gebieten stehen der Feuerwehr ausschließlich diese Wege für die Entfaltung der alarmierten Kräfte und Mittel zur Verfügung. Aus diesem Grund ist eine Lokalisation der Brandstelle sehr wichtig. Dabei kann die Drohne der Polizei eine große Hilfe sein, welche am Feuerwehrwachturm Bornberg bei Röhrsdorf vorgeführt wurde.

Galerie:


Um sich die Bilder anzusehen, klicken Sie bitte auf das Entsprechende.
 Unbenanntes Dokument
wetterwarnungen


termine
23.April /// 19:00 Uhr
» Staffel Dienst
letzter einsatz
Nr.2
2021
27.Januar
Ausleuchten Landeplatz
» mehr
information
Rauchmelder retten Leben!
unsere sponsoren
ewag Kamenz