© 2008 - 2022 by Tim Grünberg All rights reserved. Kontakt, Impressum
Sie befinden sich hier:
Einsätze / Archiv / 2010 / Schwerer VKU mit 2 eingeklemmten Personen
Schwerer VKU mit 2 eingeklemmten Personen
29.11.2010
Wir wurden 7:32 Uhr von der Leitstelle mit dem Stichwort: "Schwerer Verkehrsunfall B97 Richtung Schwepnitz, vermutlich 2 Personen eingeklemmt." alarmiert. Kurz darauf konnten unsere Kameraden die ersten Handlungen am Unfallort vornehmen. Die ebenfalls alarmierten Kameraden aus Schwepnitz ließen ebenfalls nicht lang auf sich warten. Vor Ort fand man einen Transporter, der frontal in einen entgegenkommenden Lkw gefahren war. Der Beifahrer wurde beim Aufprall schwer eingeklemmt und musste mit schwerer Technik befreit werden. Vorher wurden beide Fahrzeuge mit den Löschfahrzeugen auseinander gezogen. Dies erforderte eine Stabilisierung des Verletzten durch den Notarzt. Der Fahrer des Transporters wurde verletzt, war aber nicht eingeklemmt. Er wurde mit einem Rettungswagen in die Klinik gebracht. Der Beifahrer wurde mittels zwei Spreizer, Schere und einem Zylinder befreit und anschließend mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik ausgeflogen. Die B97 blieb während der gesamten Einsatzzeit komplett gesperrt, Nach den zeitaufwendigen Einsatz konnten wir um 11:06 Uhr wieder ans Gerätehaus zurückkehren. Ein besonderer Dank steht den Kameraden Köckritz zu, die den Einsatzkräften Kaffee,Tee und Würstchen reichten.




 Unbenanntes Dokument
wetterwarnungen


termine
9.Dezember /// 19:00 Uhr
» Abschluss Jugend
16.Dezember /// 19:00 Uhr
» Jahresabschluss
13.Januar /// 19:00 Uhr
» Dienst
letzter einsatz
Nr.24
2022
29.November
Amtshilfe für die Gemeinde
» mehr
information
Rauchmelder retten Leben!
unsere sponsoren
ewag Kamenz