© 2008 - 2022 by Tim Grünberg All rights reserved. Kontakt, Impressum
Sie befinden sich hier:
Einsätze / Archiv / 2010 / Gefahrgutunfall im Lausitzbad
Gefahrgutunfall im Lausitzbad
25.11.2010
Zusammen mit zahlreichen Wehren aus dem Hoyerswerdaer Stadtgebiet, sowie deren Umland wurden die Feuerwehren aus Kamenz, Radeberg und Schmorkau um 13:19Uhr alarmiert. Der Grund dafür war höchst brisant. Ein Gefahrgutunfall im Hoyerswerdaer Lausitzbad forderte das Wissen von Spezialkräften der Feuerwehr. Der Unfall ereignete sich als ein Mitarbeiter des Bades beim anmischen eines Chlor/Wassergemisches den Behälter fallen ließ. Das Gemisch reagierte sofort mit dem Luftsauerstoff. Dieser Umstand erforderte die sofortige Evakuierung des Schwimmbades. Ein Trupp der Berufsfeuerwehr Hoyerswerda ging unter Chemikalienschutzanzug vor und band die Flüssigkeit ab. Die FF Schmorkau verblieb bis zum Ende des Einsatzes im Bereitstellungsraum. Um 15:00Uhr waren wir wieder Einsatzbereit am Standort zurück.




 Unbenanntes Dokument
wetterwarnungen


termine
9.Dezember /// 19:00 Uhr
» Abschluss Jugend
16.Dezember /// 19:00 Uhr
» Jahresabschluss
13.Januar /// 19:00 Uhr
» Dienst
letzter einsatz
Nr.24
2022
29.November
Amtshilfe für die Gemeinde
» mehr
information
Rauchmelder retten Leben!
unsere sponsoren
ewag Kamenz