© 2008 - 2022 by Tim Grünberg All rights reserved. Kontakt, Impressum
Sie befinden sich hier:
Einsätze / Archiv / 2010 / Hochwasser in Grüngräbchen
Hochwasser in Grüngräbchen
28.09.2010
Nach turbulenten Stunden in Grüngräbchen waren die anwesenden Kräfte komplett erschöpft. Wieder wurden wir zur Unterstützung hinzu gerufen. Gegen 5:30 Uhr war die „Nachtruhe“ erneut vorbei. Unser erster Auftrag lautete, gemeinsam mit der FF Neukirch in der Grüngräbchener Ortsmitte 1000 Sandsäcke zu befüllen. Diese Sandsäcke standen anschließend den Einwohnern Grüngräbchens zur freien Verfügung. Danach ging es erneut nach Cosel. Dort befüllten wir ca. 200 Sandsäcke zum Schutze eines Diesellagers, wieder mit Unterstützung der FF Neukirch. Der Dritte und letzte Auftrag in diesem Krisengebiet fand wieder in Grüngräbchen statt. Auf einem Grundstück mussten ca. 500 Sandsäcke an den Einsatzort befördert und verlegt werden. Dies geschah in Zusammenarbeit mit Schwepnitzer Kameraden. Um 11:15 Uhr waren wir wieder zurück im ruhigeren Schmorkau.




 Unbenanntes Dokument
wetterwarnungen


termine
9.Dezember /// 19:00 Uhr
» Abschluss Jugend
16.Dezember /// 19:00 Uhr
» Jahresabschluss
13.Januar /// 19:00 Uhr
» Dienst
letzter einsatz
Nr.24
2022
29.November
Amtshilfe für die Gemeinde
» mehr
information
Rauchmelder retten Leben!
unsere sponsoren
ewag Kamenz