ę 2008 - 2024 by Tim GrŘnberg All rights reserved. Kontakt, Impressum
Sie befinden sich hier:
Einsńtze / Archiv / 2010 / Waldbrand bei Zeisholz
Waldbrand bei Zeisholz
03.07.2010
Die Kameraden der Feuerwehr Schmorkau sa├čen gebannt vorm Fernseher, denn die deutsche Nationalmannschaft spielte und f├╝hrte bereits 1:0, als die Sirene sie um 16:16Uhr zum Einsatz rief. Laut Einsatzbefehl sollte ein Waldbrand zwischen Schwepnitz und K├Ânigsbr├╝ck bek├Ąmpft werden. Doch die ungenaue Angabe des Einsatzortes sowie die Lage des Feuers im Naturschutzgebiet ÔÇ×K├Ânigsbr├╝cker HeideÔÇť z├Âgerte das Auffinden der Brandstelle hinaus. Erst die genaue Angabe eines Hubschrauberpiloten brachte Licht ins Dunkle. Der Brand befand sich zwischen Schwepnitz und Zeisholz also genau in der anderen Richtung. Vor Ort loderten die Flammen mit ungeahnter Kraft. Eine umfangreiche Nachalarmierung weiterer Einsatzkr├Ąfte war zwingend erforderlich. Wehren aus Schwepnitz, Gr├╝ngr├Ąbchen, Bulleritz, Zeisholz(Schwepnitz), Schmorkau, K├Ânigsbr├╝ck, Laussnitz, Bernsdorf, Strassgr├Ąbchen, Zeisholz(Bernsdorf) und Kamenz waren vor Ort und r├╝ckten dem Feuer, dem ca. 1,5 ha Wald zum Opfer fielen, zu Leibe. Um 19:15 konnte man den Einsatz beenden. Somit verpassten alle anwesenden Kameraden den 4:0 Sieg der Deutschen Elf, jedoch wurden wir ├╝ber Telefon auf dem laufenden gehalten. Die Einsatzleitung erhielt au├čerdem noch die Unterst├╝tzung des diensthabenden Kreisbrandmeisters.




´╗┐ Unbenanntes Dokument
wetterwarnungen


termine
letzter einsatz
Nr.29
2023
5.Dezember
Ausl├Âsung BMA in einer Pflegeeinrichtung
» mehr
information
Rauchmelder retten Leben!
unsere sponsoren
ewag Kamenz