© 2008 - 2019 by Tim Grünberg All rights reserved. Kontakt, Impressum
Sie befinden sich hier:
Einsätze / Archiv / 2019 / Leckage an Kesselwagen nach VKU (Übung)
Leckage an Kesselwagen nach VKU (Übung)
14.09.2019
An diesem Samstagmorgen trafen sich die Gefahrgutspezialisten aus dem gesamten Landkreis Bautzen um 9 Uhr zu einer Einsatzübung an der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule in Nardt. Dazu zählen die beiden Gefahrgutzüge Nord & Süd sowie der ABC-Erkundungszug. Im Übungsszenario stieß ein Transporter an einem Bahnübergang mit einem Kesselwagen zusammen. Der Kesselwagen schlug dabei leck und verlor die geladene Hypochloritlösung. In der Erkundung wurde festgestellt, dass der Transporter ebenfalls verschiedene Kanister Gefahrgut geladen hatte. Im weiteren Einsatzverlauf traf auch die Analytische Taskforce aus Leipzig ein. Die Einsatzleitung entschied sich dazu, die provisorisch aufgefangene Hypochloritlösung bis zum Eintreffen eines leeren Kesselwagen wieder zurück in den defekten Kesselwagen zu pumpen. Außerdem sollten die Kanister aus dem Transporter geborgen werden. Wir nahmen mit dem HLF10 an der Übung teil. Unsere Aufgaben bestanden im Aufbau der Löschbereitschaft und dem stellen von Ankleidehelfern für die CSA Träger. Außerdem errichteten wir das Aufenthaltszelt vom GW-G, wo die CSA Träger auf ihren Einsatz warten konnten. Gegen 13 Uhr wurde die Übung beendet und nach einem kleinen Snack für die Kameraden konnten alle an ihre Standorte zurückkehren.

Galerie:


Um sich die Bilder anzusehen, klicken Sie bitte auf das Entsprechende.
 Unbenanntes Dokument
wetterwarnungen


termine
17.Januar /// 19:30 Uhr
» Dienst
31.Januar /// 19:30 Uhr
» JHV
28.März /// 09:00 Uhr
» FTZ Atemschutz
letzter einsatz
Nr.19
2019
1.Dezember
Unterstützung Rettungsdienst
» mehr
information
Rauchmelder retten Leben!
unsere sponsoren
ewag Kamenz