© 2008 - 2021 by Tim Grünberg All rights reserved. Kontakt, Impressum
Sie befinden sich hier:
Einsätze / Archiv / 2016 / Gasexplosion in Wohnhaus
Gasexplosion in Wohnhaus
20.03.2016
Um 7:49Uhr wurden wir gemeinsam mit den Gemeindefeuerwehren Königsbrück nach Gräfenhain alarmiert. Dort fand in einem Wohnhaus eine Gasexplosion statt. Ein Mann befand sich zum Unglückszeitpunkt in der Nähe der Gasheizung im Keller und wurde schwer verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst und dem Notarzt versorgt, anschließend wurde er in eine Klinik geflogen. Bei unserer Ankunft am Einsatzort war der Brand im Keller bereits durch einen Trupp der FF Königsbrück gelöscht. Anschließend wurde mit dem Messgerät die Gaskonzentration im Gebäude gemessen und die Fenster geöffnet. Wir übergaben die Wärmebildkamera an den Trupp, der daraufhin noch mal den Heizraum kontrollierte. Nach der Kontrolle beendeten wir den Einsatz und waren um 8:55Uhr zurück am Gerätehaus. Die Königsbrücker Kameraden verblieben jedoch noch, um die Polizei zu unterstützen. Die Explosion war so heftig, dass die Wohnhaustür aus den Angeln gerissen wurde und etliche Fenster zu Bruch gingen. Außerdem alarmiert war der Gefahrgutzug Nord des Landkreis Bautzen. Dieser verblieb am Königsbrücker Gerätehaus in Bereitschaft, wurde jedoch nicht mehr benötigt. Wir gehören diesem Zug ebenfalls an, fuhren die Einsatzstelle aber aufgrund der räumlichen Nähe direkt an.

Galerie:


Um sich die Bilder anzusehen, klicken Sie bitte auf das Entsprechende.
 Unbenanntes Dokument
wetterwarnungen


termine
23.April /// 19:00 Uhr
» Staffel Dienst
letzter einsatz
Nr.2
2021
27.Januar
Ausleuchten Landeplatz
» mehr
information
Rauchmelder retten Leben!
unsere sponsoren
ewag Kamenz